Veranstaltungen & News

 

 

Melde dich zu unserem Newsletter an:


Kommende Veranstaltungen

Zum Informieren und Engagieren.

  BENIMM DICH! – Kochkurs: Familiengericht

  BENIMM DICH! – Kochkurs: Familiengericht

"Das Verschulden der Frau wird mit der Apothekerwaage gewogen,das des Mannes mit der Viehwaage." Helene Klaar, Scheidungsanwältin Podiumsdiskussion am Samstag, 21. Mai 2022, 19 Uhr im Bezirksmuseum Neubau, Stiftgasse 8, Innenhof 1. Stock Wie ergeht es Frauen...

mehr lesen
Gestärkt aus toxischen Beziehungen hervorgehen

Gestärkt aus toxischen Beziehungen hervorgehen

Kostenloses Webinar mit Diskussionsmöglichkeit am Dienstag, 24. Mai 2022 von 19:00 bis 21:00 Uhr
In diesem Webinar erfahren Sie mehr über die Kennzeichen und verschiedenen Facetten einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung. . Einer der Schwerpunkt liegt darin, welche Probleme und Folgen eine toxische Partnerschaft mit einem narzisstischen Elternteil mit sich bringen und welche Auswirkungen diese auf die Entwicklung ihres Kindes haben können.

mehr lesen
Lesung Gertraud Klemm

Lesung Gertraud Klemm

Lesen für FEM.A - Lesung mit der frischgebackenenAnton-Wildgans-Preisträgerin Gertraud Klemm Getraud Klemm liest nicht nur aus ihrem letzten Bestseller „Hippocampus“ sondern nimmt Dich mit auf eine Reise durch all ihre Werke. ​​​​ Der Bücher- & Geschenkeladen und...

mehr lesen

Vergangene Veranstaltungen

Zum Nachlesen, Informieren und Engagieren.

One Billion Rising

One Billion Rising

Donnerstag, 5 Mai 2022 | 19.30 - 20.00 Uhr One Billion Rising Vienna | Austria 2022 unter dem Ehrenschutz von Frau Mag.a Doris Schmidauer OBRA in Kooperation mit dem Österreichischen Frauenring, #aufstehn, Allianz GewaltFREIleben und V-Day-One Billion Rising 5. Mai...

mehr lesen
Scheidung, aber richtig!

Scheidung, aber richtig!

Scheidungswissen für zukünftige Alleinerzieher*innen kompakt und verständlich vermittelt. Kostenloses Webinar mit Diskussionsmöglichkeit | Dienstag, 10. Mai 2022 | 19:00 bis 21:00 Uhr Worum geht es? Gerade im Familienrecht kursieren viele Mären und falsche Annahmen....

mehr lesen
Wie kann ich mangelhafte Gutachten erkennen?

Wie kann ich mangelhafte Gutachten erkennen?

Wie kann ich mangelhafte Gutachten erkennen? Was kann ich tun, um ein mangelhaftes Gutachten zu bekämpfen? Das Webinar soll aufklären und Erste Hilfe leisten, wenn Fragen zu einer möglichen Mangelhaftigkeit eines klinisch-psychologischen Gutachtens entstehen....

mehr lesen
Wie kann ich mich bewusst trennen?

Wie kann ich mich bewusst trennen?

Kostenloser Onlineworkshop mit Diskussionsmöglichkeit am Donnerstag, 10. Februar 2022 von 18:00 bis 20:00 Uhr
In Claudia Herbergers Coaching geht es darum, sich von diesem Albtraum wegzubewegen und wieder (ver-)handlungsfähig zu werden. Man nutzt die schrecklichen Gefühle als Katalysator, um zunächst sich selbst und damit quasi als ‚Beifang‘ auch allen anderen Betroffenen (Kindern beispielsweise) eine Zukunft zu ermöglichen, die nicht alle Beteiligten schädigt.

mehr lesen
Frauen über die Reform des Kindschafts- und Unterhaltsrechts

Frauen über die Reform des Kindschafts- und Unterhaltsrechts

Diskussionsrunde | Mittwoch, 26. Jänner 2022 | ab 12.00 Uhr diskutiert Elisabeth Kaiser, stellvertretende Direktorin der Wiener Bildungsakademie mit Dr.in Marion Gebhart, Leiterin der MA 57 – Frauenabteilung der Stadt Wien, NRin.in Eva Maria Holzleitner, BSc, Bundesfrauenvorsitzende der SPÖ und Andrea Czak, Obfrau des Vereins FEMA – Feministische Alleinerzieherinnen über die Probleme des derzeitigen Kindesunterhaltsrechts sowie über Ziele einer Reform.

mehr lesen
Workshop “Gestärkt aus toxischen Beziehungen hervorgehen”

Workshop “Gestärkt aus toxischen Beziehungen hervorgehen”

Kostenloser Onlineworkshop mit Diskussionsmöglichkeit am Donnerstag, 27. Jänner 2022 von 18:00 bis 20:00 Uhr
In diesem Workshop erfahren Sie mehr über die Kennzeichen und verschiedenen Facetten einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung. . Einer der Schwerpunkt liegt darin, welche Probleme und Folgen eine toxische Partnerschaft mit einem narzisstischen Elternteil mit sich bringen und welche Auswirkungen diese auf die Entwicklung ihres Kindes haben können.

mehr lesen
Workshop “Lebensgemeinschaft oder Ehe, wie soll ich mich entscheiden?”

Workshop “Lebensgemeinschaft oder Ehe, wie soll ich mich entscheiden?”

Kostenloser Onlineworkshop mit Diskussionsmöglichkeit am Dienstag, 11. Jänner 2022 von 18:00 bis 20:00 Uhr.
Lebensgefährten haben im Vergleich zu Ehepartnern oder eingetragenen Partnern wenige Rechte. Dessen sollten sich Paare bewusst sein, vor allem wenn gemeinsam investiert wird oder Kinder aus dieser Verbindung hervorgehen. In unserem Workshop werden wir insbesondere nachstehende Themen diskutieren und aufzeigen, inwiefern sich ein Lebensgefährte absichern sollte, gehen die Lebensgefährten eben nicht den Bund der Ehe miteinander ein:

mehr lesen
Mental Load

Mental Load

Kostenloser Online-Workshop am 16. Dezember 2021 von 18-20 Uhr.
Mental Load meint die unsichtbaren Aufgaben im Unternehmen „Familie“, welche meist auf den Schultern der Frau* allein lasten. Verstärkt wird dieses Ungleichgewicht mit der Geburt eines Kindes, aber auch Frauen* ohne Kinder erleben diese mentale Überlastung des sich ständig verantwortlich Fühlens und der 1000 To-Do´s im Kopf.

mehr lesen
Mitmachen: White Lily Revolution

Mitmachen: White Lily Revolution

Wir möchten Dich zu dieser wunderbaren Aktion von den MIAs - unserer Schwesternorganisation in Deutschland - aufmerksam machen: Die White Lily Revolution. Zum ersten Mal haben die MIAs, die Mütterinitiative für Alleinerziehende, am 25. November 2020, dem Tag...

mehr lesen
Schutz vor Häuslicher Gewalt

Schutz vor Häuslicher Gewalt

Online-Rechtsworkshop zum Auftakt der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen spricht die Rechtsanwältin Sonja Aziz über häusliche Gewalt Dienstag, 23. November 2021 | 18:00 bis 20:00 Uhr | Die Teilnahme ist anonym und kostenlos, Anmeldung notwendig Unter dem Begriff „Gewalt...

mehr lesen
„Behalte du die Sorge, ich nehme das Recht“

„Behalte du die Sorge, ich nehme das Recht“

Workshop mit Diskussionsmöglichkeit zum Thema Kontaktrecht und Obsorgekonflikte Donnerstag, 25. November 2021 | 18:00 bis 20:00 Uhr | Darum geht es: Viele Frauen fühlen sich vor Gerichtsverfahren unsicher und belastet. Gerade die Themen Kontaktrecht und Obsorge sind...

mehr lesen
Gewaltprävention für Alleinerzieher*innen

Gewaltprävention für Alleinerzieher*innen

Kostenloser Onlinevortrag für Alleinerzieher*innen mit der Gewaltschutzexpertin Alice Galantha von den Autonomen Österreichischen Frauenhäusern (AÖF) Mittwoch, 8. Dezember 2021| 18:00 bis 20:00 Uhr |  Präsentation der Veranstaltung als Download >> Bei...

mehr lesen

Erziehung feministisch gestalten.

Wie wir starre Rollenbilder aufbrechen und vielfältige Chancen eröffnen.

Eine Veranstaltung von HeForShe Vienna und  Verein Feministische Alleinerzieherinnen

Donnerstag, 04. November 2021 | Online auf Zoom | 18-20 Uhr

mehr lesen
Rechtsworkshop “Kindesunterhalt”

Rechtsworkshop “Kindesunterhalt”

Montag, 25. Oktober 2021 | 18:00 bis 20:00 Uhr Das Ehe- und Familienrecht ist vielfältig, wie das Leben selbst. Es kann in einer Rechtsmaterie zu kaum gravierenderen Einschnitten für das eigene weitere Leben kommen als im Familienrecht. Eine...

mehr lesen

Obsorge. Kindesunterhalt. Kinderkosten.

Wie das Familien- und Unterhaltsrecht feministischer und gerechter gestaltet werden kann.

Eine Veranstaltung von Verein FEM.A und HeForShe Vienna
Donnerstag, 21. Oktober 2021 | 18:00 bis 20:00 Uhr

mehr lesen
„Behalte du die Sorge, ich nehme das Recht“

„Behalte du die Sorge, ich nehme das Recht“

Workshop mit Diskussionsmöglichkeit zum Thema Kontaktrecht und Obsorgekonflikte Mittwoch, 13. Oktober 2021 | 18:00 bis 20:00 Uhr | Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung notwendig Anmeldung via Mail >> Darum geht es: Viele Frauen fühlen sich vor...

mehr lesen

Das Patriarchat lebt im Familienrecht

Podiumsdiskussion am Dienstag, 21. September 2021, 18:00   "Das Patriarchat lebt im Familienrecht!" Im Regierungsprogramm findet sich die Reform des Kindschaftsrechts. Angedacht ist die automatische, gemeinsame Obsorge, auch für...

mehr lesen

2.12.2020

Zerrissen zwischen Job und Kind – wie können wir die Situation von Alleinerzieherinnen verbessern?“

5.10.2020

Kooperation mit StoP Frauentisch – Stadtteile ohne Partnergewalt:

 

28.9.2020

Internationaler Tag der Alleinerziehenden:

 

7.9.2020

Podiumsdiskussion „Mütter behalten sich die Sorge, Väter nehmen sich das Recht“

 

25.6.2020

Podiumsdiskussion: „Wer soll für die Krise zahlen?“:

 

12.6.2020

Frauenstreik – feministischer Raub-Aktionstag:

 

22.2.2020

Messe für Alleinerziehende „Alltagsheld*innen“:

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Nur noch einen Schritt - bitte bestätigt noch das Mail in deiner Inbox und du bist dabei!

Pin It on Pinterest

Share This