Muss die Elternberatung für Alleinerzieherinnen im Scheidungsverfahren unbedingt sein?

Was Kinder getrennter Eltern brauchen

Webinar mit Isabella Wuthe am Donnerstag, 6. April 2023 | 19:00 bis 21:00 Uhr

Den Zoom Link findest du auch im Bestätigungsmail, dass du im Anschluss deiner Anmeldung erhältst.

Worum geht es?

Möchten sich Eltern minderjähriger Kinder einvernehmlich scheiden lassen, sind sie gesetzlich verpflichtet, eine Elternberatung nach §95 Außerstreitgesetz in Anspruch zu nehmen. Ziel ist es, dass die Eltern die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder während und nach der Trennungsphase besser verstehen lernen. Der Nachweis über diese Beratungseinheit ist für eine einvernehmliche Scheidung bei Gericht vorzuweisen.

Bei besonders strittigen Verfahren kann auch eine umfangreichere Familien-, Eltern- oder Erziehungsberatung nach § 107 Außerstreitgesetz von der/dem Richter/in verordnet werden.

Wir gehen im Webinar folgenden Fragen nach:

  • Wie läuft sowas ab?
  • Wie verhalte ich mich?
  • Sind die Inhalte vertraulich?
  • Darf ich die/den Berater/in selbst wählen?
  • Muss ich diese Beratung machen?
  • Wie hoch sind die Kosten der Beratung?

Die Vortragende

Mag.a Isabella Wuthe, MAS
Elternberaterin, psychologische Beraterin, Coach, Kommunikations-Trainerin

Die Kommunikations-Expertin berät u. a. Eltern in der Trennungsphase. Seit 10 Jahren ist sie als Trainerin, systemischer Coach, psychologische Beraterin und Mediatorin in Graz und Wien selbständig tätig. Weitere Infos unter http://www.setzdiesegel.at .

Schwerpunkte: Elternberatung nach §95 Außstrg., Familienmediation, psychologische Beratung in schwierigen Lebenssituationen

Du möchtest dieses Webinar nachträglich ansehen? Dann werde jetzt Mitglied!

Du hast damit unbegrenzt Zugriff auf alle unsere Webinare.

Pin It on Pinterest

Share This