fit2work

Schwerpunkt(e): Gesundheit und Schutz vor Gewalt

In ihrer Aufgabe als All-Round-Manager*innen neigen vor allem alleinerziehende Personen dazu, sich und die eigenen Bedürfnisse hintenanzustellen. Dies betrifft vor allem die eigene Gesundheit. Doch sind die Arbeitsfähigkeit und die Gesundheit wichtige Aspekte, um die Mehrfachbelastungen als Alleinerziehende zu bewältigen und die Aufgabe als Elternteil gut zu erfüllen.

„Es ist wichtig diese Bedürfnisse früh genug zu erkennen und die eigenen körperlichen Beschwerden auch ernst zu nehmen. Und dass man auch hier die psychische Komponente miteinbezieht“, weiß Maga Andrea Stoick, Projektleiterin von fit2work. fit2work unter- stützt dabei, entlang der eigenen Bedürfnisse, ob physisch und/ oder psychisch, zu handeln und Möglichkeiten der Unterstützungsmaßnahmen aufzuzeigen. Als Projektleitung der fit2work Personen- und Betriebsberatung gibt sie alleinerziehenden Personen den Rat:

„Lassen Sie den gesundheitlichen Aspekt nicht außer Acht. Egal, wie stressig oder mühsam es ist.“

Fördern Sie die eigene Selbsthilfefähigkeit!

Zusammen mit den Kund*innen erstellt fit2work einen umfassen- den aktuellen Status in allen Aspekten: gesundheitlich, beruflich, finanziell und/oder sozial. Ausgangspunkt nach der Erstberatung ist ein arbeitspsychologischer und/oder arbeitsmedizinischer Basis- check zur Klärung der allgemeinen gesundheitlichen IST-Situation. Daraus definieren die fit2work-Berater*innen im nächsten Schritt im Rahmen des Entwicklungsplans die notwendigen Maßnahmen, kostengünstige/kostenlose Unterstützungsmöglichkeiten der fit2work Partner*innen.

Während fit2work in der Umsetzung mit Recherchen unterstützt, oder bei Bedarf Erstanrufe bei fit2work Partnern/Partnerinnen übernimmt, steht vor allem die Förderung zur Selbsthilfe von al- leinerziehenden Personen im Vordergrund der Beratung: fit2work unterstützt alleinerziehende Personen, die eigene Gesundheit und Arbeitsfähigkeit selbst in die Hand zu nehmen, zu fördern und zu erhalten.

Individuelle Beratungsmöglichkeiten:

Die kostenlosen Termine bei fit2work sind individuell vereinbart und können sowohl untertags als auch bis in die Abendstunden erfolgen.

Eine Erstberatung nimmt in etwa eine und die Abklärung im Rah- men des Basischecks ein bis max. drei Stunden in Anspruch.

Bei alleinerziehenden Personen versucht fit2work die Abklärung und Termine rasch und ressourcenschonend abzuwickeln, damit die Kinderbetreuung gut planbar ist. Die Termine im Rahmen der Bera- tung können individuell geplant werden und richten sich nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Kund*innen.

fit2work

fit2work ist flächendeckend in ganz Österreich für Sie da.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin in Ihrer Nähe:
Telefon: 0800/500 118

E-Mail: info@fit2work.at
Info: www.fit2work.at

Kontaktdaten:

Name: fit2work
Adresse:

Pin It on Pinterest