Frauenhaus Pinzgau

Schwerpunkt(e): Arbeitsmarkt und Weiterbildung, Coaching, Psychotherapie und psychologische Beratung, Finanzielles, Gesundheit, Gewaltschutz, Kinderbetreuung und Leben mit Kindern, Krisenbewältigung, Notrufnummern, Sexualisierte Gewalt, Soziale und rechtliche Beratung, Telefonberatung, Wohnen

Häusliche Gewalt umfasst alle Formen körperlicher, sexueller, psychischer oder wirtschaftlicher Gewalt und betrifft Personen jeden Geschlechts und Alters. Sie findet meist innerhalb der Familie und des Haushalts statt, kann aber auch Personen aus aktuellen oder ehemaligen Beziehungen betreffen, die nicht im selben Haushalt wohnen. Die gesundheitlichen und sozialen Folgen für die Betroffenen sind zum Teil gravierend. Neben dem individuellen Leid verursacht häusliche Gewalt hohe gesellschaftliche Folgekosten.

Gewalt ist Drohen, Beschimpfen, Unterdrucksetzen, Erpressen, Demütigen, Isolieren, Einsperren, Schlagen, Misshandeln, Vergewaltigen, Nötigen zu sexuellen Handlungen, Missbrauch finanzieller Abhängigkeiten, uvm.

Was bieten wir an?

  • Krisenintervention
  • Geschützte Unterkunft
  • Psychosoziale Beratung
  • Juristische Beratung
  • Pädagogische Beratung
  • Ambulante Beratung

Wen sprechen wir an?

Frauen, die von psychischer, physischer und/oder sexualisierter Gewalt bedroht oder betroffen sind, und deren Kinder, wenn sie im Pinzgau bzw. im Bundesland Salzburg wohnhaft sind oder ein sonstiger Anknüpfungspunkt an diese Regionen gegeben ist.

Frauenhaus Pinzgau
5760 Saalfelden
Telefon: +43 664 500 68 68 
E-Mail: frauenhaus@sbg.at
Website: https://www.frauenhaus-pinzgau.at/

Kontaktdaten:

Frauenhaus Pinzgau
Adresse: 5760 Saalfelden

Pin It on Pinterest