Das FEM.A Team

Andrea Czak

Andrea Czak ist die Obfrau des Vereins. Sie ist selbst alleinerziehende Mutter einer Tochter. Seit 2017 setzt sie sich als politische Aktivistin für alleinerziehende Mütter und ihre Kinder ein. Sie hat den Verein gegründet, weil sie gegen die Ungerechtigkeit, die alleinerziehende Mütter und ihre Kinder vor Gericht erfahren, aufstehen wollte. Als Obfrau vertritt sie den Verein nach außen, indem sie ihn bei Veranstaltungen repräsentiert, sich um die Vernetzung kümmert und die Öffentlichkeitsarbeit gestaltet.

Andrea ist unter andrea.czak@verein-fema.at erreichbar.

verein fema susanne wunderer

Susanne Wunderer

Susanne Wunderer ist Vorstandsmitglied. Sie ist alleinerziehende Mutter einer Tochter. Da sie selbst seit vielen Jahren von einem Pflegschaftsverfahren betroffen ist, hat sie eine Selbsthilfegruppe gegründet, um Unterstützung durch den Austausch mit anderen betroffenen Müttern bieten zu können. Die lange und intensive Beschäftigung mit Pflegschaftsverfahren hat sie zur Expertin werden lassen. Daher begleitet und unterstützt sie betroffene Mütter, kümmert sich um alles Rechtliche und ist die Ansprechperson für die Interessensvertretung von Alleinerzieher*innen.

Susanne ist unter susanne.wunderer@verein-fema.at erreichbar.

Karina Schneider

Karina Schneider ist für all die Dinge zuständig, die sich ums Marketing drehen: Webseite, Social Media, Druckwerke usw. Sie war jahrelang selbst alleinerziehende Mutter einer mittlerweile erwachsenen Tochter. Seit 2021 unterstützt sie den Verein FEM.A mit ihrem kreativen Input und ihren Ideen bei der Umsetzung der Ziele des Vereins, dessen Aufgaben immer wichtiger werden, je mehr Alleinerzieherinnen mit ihren Kindern an den Rand der Gesellschaft „geschoben“ und dort allzuoft alleine gelassen werden.

Karina ist unter karina.schneider@verein-fema.at erreichbar.

FEMA bettina

Die Fotografin Bettina Frenzel

Die wunderbaren Portraitfotos auf dieser Seite stammen von Bettina Frenzel, einer grandiosen Fotografin.

Bettina Frenzel, geb. 1965, absolvierte 1987 bis 1989 die Ausbildung für Fotografie an der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Wien und war danach als Assis­tentin in verschiedenen Fotostudios tätig. 1993 eröffnete sie ihr eigenes Atelier. Sie lebt und arbeitet in Wien und im Weinviertel. Ihre Arbeitsbereiche sind Theater, Tanz, Musik, Performances, Bildende Kunst, Objektfotografie sowie Grafik und Webdesign.

www.frenzel.at

 

Pin It on Pinterest

Share This