Deine Spende hilft

Deine Spende macht den Unterschied!

Unterstütze uns – damit wir andere Frauen unterstützen können. 

Pflegschaftsverfahren zu führen, ist für Mütter eine hohe Belastung. Dies meist in Situationen, die ohnehin sehr herausfordernd sind. Denn mit einer Scheidung oder Trennung sind nicht nur Trauer und Schmerz über die gescheiterte Beziehung verbunden, sondern oft auch Dinge wie das Managen einer Übersiedlung, das Organisieren von Schul-/Kindergartenplatz und Kinderbetreuung sowie die Suche nach einem neuen Job, um das Leben alleine finanzieren zu können. Ein Gerichtsverfahren über Obsorge, Kontaktrecht oder hauptsächlichen Aufenthalt des Kindes kann die zusätzliche psychische und finanzielle Belastung der Mütter auf ein Maß anwachsen lassen, das kaum mehr bewältigbar ist. 

In solchen Situationen hilft FEM.A – psychosozial und rechtlich, mit Information, Beratung und Austausch, zur Unterstützung und Stärkung.

Unser Spendenkonto:
AT75 2011 1843 3120 1100

Wenn Du vielleicht selbst mitarbeiten möchtest, schreibe eine Nachricht an office@verein-fema.at und wir senden Dir die Informationen über Möglichkeiten zum Mitmachen zu.

10 Euro – für einen Riegel voller Kraft.

Denn alleinerziehende Mütter haben einen kräftezehrenden Alltag. Mit dieser Spende können Sie dazu beitragen, dass FEM.A Vorträge rund um das Thema Pflegschaftsverfahren abhalten kann, in denen sich Mütter informieren und austauschen können.

50 Euro – für einen Rucksack voller Lachen

Wenn alleinerziehende Mütter mit Pflegschaftsverfahren konfrontiert sind, tragen Sie oft einen Rucksack voller Sorgen mit sich herum. Diese Sorgen wollen wir ihnen abnehmen und gegen unbeschwertes Lachen ersetzen. Mit dieser Spende tragen Sie dazu bei, dass sich Mütter weiterhin kostenlos an das FEM.A Telefon für Tipps, Information und Unterstützung rund um Pflegschaftsverfahren wenden können.

100 Euro – für einen Schutzschirm für Mutter & Kind.

In manchen Familien war die häusliche Gewalt an Mutter & Kind der Grund für die Trennung. Mit dieser Spende tragen Sie dazu bei, dass sich FEM.A in Politik und Gesellschaft weiterhin für den Schutz von Müttern und ihren Kindern vor gewalttätigen Vätern auch nach der Trennung einsetzt.

Regelmäßige Spende – für einen Schutzengel für eine alleinerziehende Mutter und ihr Kind.

Mit einer monatlichen Spende kann FEM.A sein Angebot an psychosozialer und rechtlicher Unterstützung weiter in hoher Qualität gewährleisten oder sogar ausbauen. Denn der Bedarf ist riesig – FEM.A hat einen hohen Zuwachs an Mitgliedern, täglich wenden sich hilfesuchende Mütter aus ganz Österreich an das FEM.A Telefon.

FundraisingBox Logo

Pin It on Pinterest

Share This