Gewaltschutzzentrum Oberösterreich – Regionalstelle Freistadt

Schwerpunkt(e): Coaching, Psychotherapie und psychologische Beratung, Finanzielles, Gesundheit, Gewaltschutz, Kinderbetreuung und Leben mit Kindern, Krisenbewältigung, Sexualisierte Gewalt, Soziale und rechtliche Beratung

Das Gewaltschutzzentrum Oberösterreich wurde 1997 als gesetzlich anerkannte Opferschutzeinrichtung im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes gegründet. Wir bieten Hilfe und Unterstützung für Opfer von häuslicher Gewalt, Gewalt im sozialen Nahraum und Stalking an.

Wir kontaktieren Opfer nach Mitteilung der Polizei über ein Betretungs- und Annäherungsverbot. Darüber hinaus können sich Betroffene und ihre Angehörigen auch ohne vorangegangenen Polizeieinsatz bei uns melden.

Unser Angebot reicht von psychosozialer und juristischer Beratung bis hin zur Begleitung zur Polizei oder zum Gericht. Wir unterstützen Frauen, Männer, Diverse und Jugendliche. Gewalt tritt in allen sozialen Schichten auf.

Das Angebot ist freiwillig, vertraulich und kostenlos. Wir unterliegen der Verschwiegenheit und geben keine Informationen ohne Zustimmung unserer Klient*innen an Dritte weiter. Ausnahmen bestehen bei Kindeswohlgefährdung. Die Beratung kann in der Muttersprache erfolgen.

Jede Person hat das Recht auf ein gewaltfreies Leben.

Angebote:

  • Beratung bei Gewalt
  • Beratung bei (Cyber-) Stalking
  • Schutz und Sicherheit
  • Prozessbegleitung
  • Rechtliche Information
  • Angehörigenberatung
  • Schulung und Prävention

Gewaltschutzzentrum Oberösterreich
Regionalstelle Freistadt
Ledererstraße 5
4240 Freistadt
Telefon: +43 732 60 77 60
E-Mail: office.ooe@gewaltschutzzentrum.at
Website: https://www.gewaltschutzzentrum.at/oberoesterreich/

Kontaktdaten:

Gewaltschutzzentrum Oberösterreich - Regionalstelle Freistadt
Adresse: Ledererstraße 5, 4240 Freistadt

Pin It on Pinterest