Kepler Universitätsklinikum Linz – Opferschutzgruppe

Schwerpunkt(e): Coaching, Psychotherapie und psychologische Beratung, Gesundheit, Gewaltschutz, Krisenbewältigung, Notrufnummern, Sexualisierte Gewalt

Das Gewaltopfer-Betreuungsteam „GOBT“ betreut vorwiegend Personen mit Gewalterfahrungen. Zur Qualitätsoptimierung in der Opferbetreuung sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kepler Uniklinikums (wie etwa der Unfallchirurgie, der Notfallaufnahme, der Gynäkologie, der Anästhesie, der Neurologie, der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, der Dermatologie, der HNO, der Chirurgie, der Psychiatrie, des SPAZ, der Urologie, der Kinderschutzgruppe, der Kinderchirurgie, der Sozialarbeit, der Psychologie u.v.m.) spezifisch geschult. Dieses intradisziplinäre Team bietet eine ganzheitliche Versorgung für Gewaltopfer vor Ort an und leitet Betroffene auch an externe Versorgungsangebote und diverse Vereine weiter.

Das Team sensibilisiert und unterstützt das Krankenhauspersonal durch Schulungen und Beratungsgespräche. Das GOBT dient nicht nur als Ansprechkreis für Betroffene, sondern auch als spezifische Informationsquelle für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch die Vernetzung und die Kooperation mit der Kinderschutzgruppe und mit externen Vereinen und spezifischen Einrichtungen, kann eine gezielte Weiterleitung und Kontaktaufnahme mit erforderlichen Institutionen erfolgen.

Unser Team

Das GOBT steht für Patientinnen und Patienten sowie für Mitarbeiter/-innen des Kepler Universitätsklinikums gleichermaßen zur Verfügung. Wir betreuen, beraten und helfen ihnen dabei, den Kontakt mit zuständigen Hilfseinrichtungen herzustellen.

Kepler Universitätsklinikum Linz – Opferschutzgruppe
Krankenhausstraße 9
4021 Linz
Telefon: +43 57 68 083 68 83
E-Mail: monika.kern@kepleruniklinikum.at
Website: https://www.kepleruniklinikum.at/patienten-angehoerige/therapie-und-beratung/gewaltopfer-betreuungsteam/was-wir-tun/

Kontaktdaten:

Kepler Universitätsklinikum Linz - Opferschutzgruppe
Adresse: Krankenhausstraße 9, 4021 Linz

Pin It on Pinterest