Workshop „Gestärkt aus toxischen Beziehungen hervorgehen“

Kostenloser Onlineworkshop mit Diskussionsmöglichkeit | Donnerstag, 27. Jänner 2022 | 18:00 bis 20:00 Uhr

In diesem Workshop erfahren Sie mehr über die Kennzeichen und verschiedenen Facetten einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung. Einer der Schwerpunkt liegt darin, welche Probleme und Folgen eine toxische Partnerschaft mit einem narzisstischen Elternteil mit sich bringen und welche Auswirkungen diese auf die Entwicklung ihres Kindes haben können.

Besprochen werden auch Strategien wie sie Grenzen setzen und Manipulationsversuche erkennen. Ebenso soll gezeigt werden, wie sie gemeinsamen Kindern ein gesundes und selbstbewusstes Aufwachsen ermöglichen und selber gestärkt wieder zu einem selbstbestimmten Leben zurück finden können.

Der Workshop soll auch die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch und Fragen bieten

Vortragende:

Mag. Marion Floh, Klinische und Gesundheitspsychologin

Langjährige und vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen sowie Familien in verschiedenen Lebenslagen,  seit 2011 im Verein SOPS als Psychologin und in eigener Praxis tätig

Schwerpunkte: klinisch-psychologische Behandlung und Beratung, Coaching und unterstützende Begleitung in schwierigen Lebenssituationen oder bei Lebensstiländerungen, Erziehungs- und Elternberatung,  Beratung bei Trennung und Scheidung, Trauma Bewältigung, schulpsychologische Beratung, sensorische Integration nach Ulla Kiesling

Pin It on Pinterest

Share This