Frauen* beraten Frauen*

Schwerpunkt(e): oziale und rechtliche Beratung

Frauen* beraten Frauen* wurde 1980 als erste Wiener Frauenberatungsstelle gegründet und bietet psychosoziale und rechtliche Beratung, Psychotherapie im Einzel- und Gruppensetting, medizinische Beratung sowie Vernetzungs- und Kulturveranstaltungen. Der Ver- ein versteht sich als offene Beratungsstelle, Frauen* können sich mit Problemen und Fragen aus allen Lebensbereichen an uns wenden. Gemeinsam werden neue Perspektiven, Optionen und Lösungsansätze entwickelt und die Denk- und Handlungsfreiheit erweitert.

Das Team ist multiprofessionell (Sozialarbeiterin*, Psychologin*, Philosophin*, Pädagogin*, Sozialpädagogin*, Soziologin*, Juristin*, Erziehungswissenschafterin*, Gender-Forscherin*, Medizinerin*) mit unter- schiedlichen therapeutischen Zusatzausbildungen (Personzentrierte Psychotherapie, Psychoanalyse, Psychodrama, Gestalttherapie) so- wie Aus- und Fortbildungen in psychosozialer Beratung, Frauen*zentrierter Laufbahnberatung, Frauen*spezifischer Sozialtherapie, Onlineberatung, Beratung von Seniorinnen*, Mediation, Coaching und Supervision. Das Angebot als Familien*beratungsstelle umfasst außerdem Paar*beratung, Erziehungsberatung sowie Eltern*beratung.

Angeschlossen ist seit 2007 das „Institut für frauen*spezifische Psychotherapie“. Die Psychotherapeutinnen* arbeiten vor dem Hintergrund ihrer fachlichen Qualifikationen und Zusatzqualifikationen, wie z. B. zu Borderline- und Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, Krisenintervention, Traumatherapie, EMDR, Psychosomatik und ethischen Fragestellungen in der Psychotherapie.

Seit 2006 können Frauen* auch über ein datensicheres Onlinesystem Beratung in Anspruch nehmen. Das Login mit Passwort gewährleistet höchstmögliche Datensicherheit und Datenschutz. Zeit- und Ortsunabhängigkeit sowie Anonymität sind große Vorteile dieser Beratungsform.

Besonders wichtig für Austausch, Vernetzung und gegenseitige Stärkung sind uns informative, therapeutische, medizinische sowie kreative Gruppenangebote – z. B. Gesprächsgruppe für Frauen* in Trennung: „Aufbruch – Umbruch – Neubeginn“ – oder Gruppen zum Umgang mit Sorge- und Kontaktrechtsverfahren bei Gericht sowie Fortbildungen für Berater_innen.

Als feministische Beratungsstelle ist es uns ein Anliegen, zur Verbesserung der Situation von Alleinerziehenden beizutragen. Mit unserer Öffentlichkeitsarbeit verstehen wir uns auch als Sprachrohr für die Interessen und Anliegen von Alleinerziehenden. Neuerscheinung von Frauen* beraten Frauen*: „Reparaturprojekt Mann – Erholungsgebiet Frau“. Feministische psychosoziale Beratung bei Beziehungskonflikten, Gewalterfahrung, Trennung und im Umgang mit Arbeit, Geld und Körper“ von Drin Bettina Zehetner.

Frauen* beraten Frauen*

Beratungsstellen:
Seitenstettengasse 5/7, 1010 Wien
Lehárgasse 9/2/17, 1060 Wien

Terminvereinbarung und Beratungstelefon:
+43 (0)1 587 67 50
Mo + Mi 9:30 – 12:30 Uhr
Di + Do 13:00 – 16:00 Uhr

E-Mail:  office@frauenberatenfrauen.at
Info + Onlineberatung: www.frauenberatenfrauen.at

Kontaktdaten:

Name: Frauen* beraten Frauen*
Telefon: +43 (0)1 587 67 50
Adresse: Seitenstettengasse 5/7, 1010 Wien | Lehárgasse 9/2/17, 1060 Wien
Mail: office@frauenberatenfrauen.at
Web: www.frauenberatenfrauen.at

Pin It on Pinterest