Peregrina

Schwerpunkt(e): Interkulturelle Beratung

Bildungs-, Beratungs- und Therapiezentrum für Immigrantinnen

Peregrina unterstützt seit über 35 Jahren Migrantinnen durch Rechts- und Sozialberatung (in Arabisch, Armenisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Kinyarwanda, Russisch und Türkisch), psychologische Beratung und Therapie (in Arabisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Deutsch und Englisch) sowie Bildungsberatung (in Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch und Türkisch). Außerdem bietet Peregrina Bildungsmaßnahmen wie Basisbildungskurse und Deutschkurse mit begleitender Kinderbetreuung an.

In der Rechts- und Sozialberatung beraten wir zu den Themen Ein- wanderung und Aufenthalt, Familienrecht, Gewaltschutz, Soziales und Wohnen.

Alleinerziehende sind überdurchschnittlich oft armutsgefährdet. Sehr oft beraten wir daher zu sozialen Fragen wie finanzielle Hilfen, Beihilfen und Ermäßigungen. Wir unterstützen bei der Wohnungssuche und beraten zu familienrechtlichen Fragen, insbesondere in Unterhalts- und Obsorgeangelegenheiten.

Gefühle der Überforderung, Schuldgefühle oder permanenter Stress sind oft Anlass für Alleinerziehende, unsere psychologische Beratung und Therapie aufzusuchen.

Alleine alle Entscheidungen treffen zu müssen, Gefühle der Einsamkeit („alle haben Familie“) oder nie allein zu sein („Kind ist immer da, keine Zeit für sich“) sind ebenso Thema wie Schuldgefühle („Familie ist nicht wie geplant“, „Alle anderen haben beide Eltern“) oder permanenter Stress – etwa in Folge von Obsorgestreitigkeiten und Armut.

In der Bildungsberatung beraten wir zu Themen wie Aus- und Weiterbildung, Bewerbung und Arbeitssuche, finanzielle Förderungen für Bildungsmaßnahmen, Unterstützung bei Nostrifikationen und bieten frauenspezifische Karriereberatung an.

Die Mehrfach-Benachteiligung von Alleinerziehenden macht sich auch bei Bildung und Beruf bemerkbar, wenn prekäre finanzielle Verhältnisse und mangelnde Unterstützung bei der Kinderbetreuung Fortbildungen und Karriereplanung erschweren.

Bei unseren Kursmaßnahmen legen wir Wert darauf, dass diese auch für Frauen mit Kinderbetreuungspflichten besucht werden können. Während der Basisbildungskurse und Deutschkurse bieten wir deshalb Großteils begleitende Kinderbetreuung an.

Peregrina – Bildungs-, Beratungs- und Therapiezentrum für Immigrantinnen
Wilhelm-Weber-Weg 1/2/1+2, 1110 Wien

Terminvereinbarung/telefonisch  erreichbar:
Mo + Mi 12 – 16 Uhr, Di + Do 9 – 13 Uhr
Telefon: 01/408 33 52, 01/408 61 19

E-Mail: information@peregrina.at
Info: www.peregrina.at & www.facebook.com/vereinperegrina

Kontaktdaten:

Name: Peregrina
Telefon: +43 (0)1 408 33 5
Adresse: Wilhelm-Weber-Weg 1/2/1+2, 1110 Wien
Mail: information@peregrina.at
Web: www.peregrina.at

Pin It on Pinterest